Entdecke die Welt anders…
Phone: +49 (0)4542 985 1366

Kolumbien: Ein Präkolumbianisches Rätsel in Stein gemeißelt

Steinerne Skulpturen, die Rätsel aufgeben und als einziger Beweis für eine verschwundene Zivilisation gelten. Im Süden von Kolumbien findet sich umgeben von reizvoller Gebirgslandschaft das archäologische Zentrum des Landes. Menschliche Statuen aus Vulkangestein zeugen von einer prähistorischen Kultur, der so genannten San-Augustín-Kultur. Die Steinskulpturen stammen aus den Jahren 200 v. Chr. Bis 700 n. Chr. und zeigen Götter und Dämonen. Über die San-Augustín-Kultur ist trotz zahlreicher Funde bisher nur wenig bekannt. Fest steht, dass es sich um Jäger und Sammler handelte, die Ackerbau, Bildhauerei und Goldschmiedekunst  betrieben.
Foto Urheber: robnaw, Fotolia