Entdecke die Welt anders…
Phone: +49 (0)4542 985 1366

Aktivreise durch Mazedonien

Aktivreise durch Mazedonien

Radeln und Wandern Sie durch wunderschöne Landschaften und Bergdörfer
Probieren Sie hausgemachten Käse, traditionelles Essen und lokalen Wein
Entdecken Sie das historische Ohrid und mazedonische Nationalparks

 
Preise und Verfügbarkeiten auf Anfrage. Preise variieren je nach Personenzahl.


Angebotsanfrage

 

Beschreibung

Radreise und Wanderreise durch Mazedonien: Eine abwechslungsreiche Aktivreise mit leichtem Schwierigkeitsgrad

11 Tage zum Wandern, Radfahren, Reiten, Besichtigen, Wein kosten, Freizeit… Erfrischen Sie sich auf dieser Aktivreise und tanken Sie Sauerstoff in den Nationalparks Mazedoniens.

Mazedonien ist für viele Besucher noch unbekanntes Neuland, dabei birgt dieser kleine Binnenstaat viele Highlights. Umgeben von Serbien, Kosovo, Bulgarien, Griechenland und Albanien findet man in Mazedonien wunderschöne Landschaften. Mazedonien hat gewaltige Berge, traumhafte Seen und ein mediterranes Klima, das sogar den Anbau von Wein ermöglicht. Gastfreundliche Menschen, interessante Sehenswürdigkeiten und kulinarische Köstlichkeiten machen das Land zunehmend interessanter für eine Reise.

Diese 11-tägige Aktivreise beginnt und endet in Skopje, der Hauptstadt Mazedoniens. Die Aktivreise Mazedonien beinhaltet eine abwechslungsreiche Mischung aus Wanderungen und Radtouren mit Zeit zum Entspannen, einer Weinprobe und einem Reitausflug. Sie besuchen Bergdörfer und haben die Möglichkeit traditionelles Essen zu probieren. Entdecken Sie das „Jerusalem des Balkans“ in Ohrid und genießen Sie wunderschöne Landschaften.

Route: Skopje – Mavrovo NP – Ohrid – Galichica NP – Bitola – Pelister NP – Skopje

Dauer: 11 Tage
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Empfohlener Zeitraum: Mai bis September

Tag 1 Aktivreise Mazedonien: Willkommen                                                                                                         
Ankunft der Gäste und Transfer vom Flughafen nach Mavrovo, dem größten Nationalpark in Mazedonien. Übernachtung im Hotel in der Gegend des NP Mavrovo.

Tag 2 Aktivreise Mazedonien: Wanderung 3-4 Std. / 10 km / 450m bergauf
Frühstück im Hotel. Wanderung zur Schafsalm auf dem Gipfel des Schizentrums. Wanderung zurück und optional Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im NP Mavrovo.

Tag 3 Aktivreise Mazedonien: Pferdereiten – Ca. 5 Stunden mit Pausen und optionaler Mittagspause   
Frühstück im Hotel. Kurze Fahrt nach Galichnik, einem der schönsten Bergdörfer in Mazedonien, mit Häusern als Beispiele der alten traditionellen makedonischen Architektur. Hier beginnt die spannende Reittour auf dem Berg Bistra mit Verkostung von hausgemachtem Käse, Joghurt und Brot sowie Salat und Getränken bei einer der Schafsalmen. Nach der Tour, Kaffeepause und Besichtigung in Galichnik. Übernachtung im NP Mavrovo.

Tag 4 Aktivreise Mazedonien: 3-4 Stunden Radfahren / 32 km / 350 m bergauf)  
Frühstück im Hotel. Radfahren rund um den See Mavrovo, kurze Stopps bei den umliegenden Bergdörfern. Traditionelles Essen in einem Restaurant vor Ort (optional) und Fahrt zum Kloster St. Jovan Bigorski, erbaut im Jahre 1020. Am Nachmittag Besuch des Dorfes Vevcani und dessen berühmten Quellen. Kurztour im Dorf und Transfer nach Ohrid. Übernachtung in Ohrid.

Tag 5 Aktivreise Mazedonien: Radfahren (3-4 Stunden / 32 km / 300 m bergauf)
Kurze Fahrt zum Grenzübergang Kjafasan an der Grenze zu Albanien. Beim Eintritt in Albanien, radeln wir entlang des Ohrid-Sees auf der albanischen Seite, dann weiter durch die Stadt Pogradec und erneuter Grenzübergang nach Mazedonien in der Nähe der Klosteranlage St. Naum. Optional Mittagessen und ein paar Stunden Ruhe und Baden. Abfahrt mit dem Schiff (optional) nach Ohrid zur Übernachtung.

Tag 6 Aktivreise Mazedonien: Freizeit & Ruhe      
Frühstück im Hotel. Stadtbesichtigung von Ohrid, „Jerusalem des Balkans“, der Stadt, die einst 365 Kirchen, eine für jeden Tag hatte. Der halbtägige Stadtrundgang wird beim alten Basar von Ohrid enden. Nachmittag zur freien Verfügung in Ohrid. Übernachtung in Ohrid.

Tag 7 Aktivreise Mazedonien: Wandern (3-4 Stunden / 6 km / 350 m bergauf)     
Frühstück im Hotel. Am Morgen Fahrt nach Galicica , dem zweit größten Nationalpark des Landes. Wanderung zu dem Punkt, von wo aus man einen Blick auf die beiden Seen, einerseits auf den Ohrid und anderseits auf den Prespa See werfen kann. Transfer nach Bitola, Stadt Tour und optional Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im NP Pelister.

Tag 8 Aktivreise Mazedonien: Wandern (3-4 Stunden / 7 km / 240 m bergauf)      
Leichte Wanderung durch den Kiefernwald und über die Granit-Stein Flüsse des Nationalparks Granit Flüssen. Kurzer Stopp bei einer Berghütte, schöne Natur und Aussicht auf 1600M. Mittag- oder Abendessen (optional) wird in einem traditionellen Haus in der Umgebung angeboten. Übernachtung im NP Pelister.

Tag 9 Aktivreise Mazedonien: Besichtigung und Weinprobe   
Am Morgen Fahrt nach nach Prilep und Wanderung zu den Türmen von König Marko. Nach einer kurzen Pause in der Innenstadt, Weiterfahrt zur berühmtesten Weinregion in Mazedonien mit Gelegenheit zu einem optionalen Mittagessen und Weinprobe. Fahrt nach Skopje. Abendtour mit optionalem Abendessen im alten Basar von Skopje. Übernachtung in Skopje.

Tag 10 Aktivreise Mazedonien: 3-4 Stunden Radfahren / 35 km / 300m bergauf
Kurze Fahrt bis zur Mitte des Berges Vodno Berg und von dort mit der Seilbahn bis zu dessen Gipfel. Radfahren Richtung Matka Schlucht. Matka hat 10 Höhlen, mehrere mittelalterliche Klöster und Kirchen, über 250 Schmetterlingsarten. Es ist eine perfekte Gegend für alpine Wandern, Klettern, Kajakfahren, Angeln etc. Bootstour zu Höhle Vrelo und Wanderung zum Kloster St. Nikola. Rückfahrt nach Skopje zur Übernachtung.

Tag 11 Aktivreise Mazedonien: Abreise                                                                                                          
Frühstück im Hotel. Je nach Flugplan Transfer zum Flughafen.

Preise auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Änderungen im Tourverlauf vorbehalten.

Geplante Anreise / Abreise Stadt / APT Skopje (Mazedonien). Möglicher Pick up / Drop off in Sofia (Bulgarien) oder Thessaloniki (Griechenland) oder Pristina (Kosovo) gegen Zuschlag.

Daten: Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit
Weitere Mazedonien Radreisen mit festen Terminen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Leistungen inklusive:
Transport der Gäste mit Kleinbus oder Van und Fahrräder mit speziell gebautem Fahrradanhänger, 10 Übernachtungen, Unterkunft in Hotels der Touristenklasse, ÜF Basis; englischsprachiger Fahrrad-Guide

Leistungen nicht inklusive:
Eigene Anreise, Fahrradverleih (wird von einem Partner des Veranstalters angeboten); Einzelzimmer und Halbpension gegen Zuschlag; Alle Mahlzeiten, Getränke, Ausflüge und Besuche als optional gekennzeichnet, persönliche Versicherung jeglicher Art (Reise, Gesundheit, Wandern, Radfahren, …). Wir empfehlen, sich persönlich vor Antritt der Reise zu versichern.

Zusätzlich buchbare Extras:
Halbpension
Einzelzimmer
Fahrradverleih, pro Tag, Preise auf Anfrage

Reisepreis: Je nach Anzahl der Teilnehmer. Tour- Modifikationen (Verlängerung oder Verkürzung der Reisedauer, Umbuchung auf höhere Hotelklasse, zusätzliche Mahlzeiten, anderer Tour Grad … ) können auf Anfrage durchgeführt werden.

Sprache der Tour: Englisch

Der Veranstalter dieser Reise hat seinen Sitz in Skopje, Mazedonien. Die Sprache der Touren ist Englisch. Es gelten die AGB des Veranstalters. Änderungen vorbehalten.

Reise Code: 511, Änderungen vorbehalten.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aktivreise durch Mazedonien“