Entdecke die Welt anders…
Phone: +49 (0)4542 985 1366

Husky Tour Schweden

Husky Tour Schweden

Erleben Sie spannende Husky Touren durch die Wildnis Schwedens
Machen Sie eine Schneeschuhwanderung und tauchen Sie ein in die Natur Schwedens
Lernen Sie Gleichgesinnte Abenteurer kennen
Mit Eigenanreise 1390 € pro Person, mit Busanreise 1699 € pro Person
Maximal 5 Teilnehmer


Angebotsanfrage

 

Beschreibung

Erleben Sie eine Husky Tour  in Schwedens Winterlandschaft

 Nehmen Sie Teil an einer besonderen Abenteuerreise nach Schweden und erleben Sie eine Woche mit Huskies, Schneeschuhwanderungen und viel Natur. Sie unternehmen verschiedene Husky Touren und haben ein Ferienhaus als Ausgangsbasis. Die Gruppengröße ist auf 6 Personen beschränkt, um ein möglichst intensives Husky Erlebnis und Eintauchen in die Natur zu ermöglichen.

Die Teilnehmer leben eine Woche lang in einem Ferienhaus auf einer Huskyfarm in Schweden. Das Fahren mit dem Hundeschlitten steht an mehreren Tagen im Mittelpunkt, aber man hat auch Zeit für Schneeschuhwanderungen und andere Aktivitäten. Besonders spannend wird es bei einer zweitägigen Husky Tour mit Hüttenübernachtung.

 

Reiseverlauf Husky Tour Schweden

Freitag: Busanreise ab Hamburg.

Samstag: Ankunft in Idre am Morgen. Tagsüber hat man die Möglichkeit, Wintersport zu treiben. Am Abend Transfer zur Huskyfarm. Abendessen mit anschließender Besprechung der nächsten Tage.

Sonntag: Wir machen uns zunächst mit der Umgebung vertraut und werfen einen ersten Blick in den Kennel, das Wohnzimmer der Huskies. Wir besuchen aber auch Bosse, Lena und deren Nachwuchs. Auf der Farm leben nämlich nicht nur Huskies sondern auch zahme Elche, die sich darauf freuen, von Euch gestreichelt zu werden. Die Rentiere und Jämtlandziegen lassen sich ebenfalls gerne füttern und liebkosen.

Am Nachmittag spannen wir die Huskies zu einer ersten Tour an. Vierzig Kraftpakete warten darauf, vor den Schlitten gespannt zu werden. Zuvor gibt der Musher eine gründliche Einweisung.

 

 

 

 

 

 

Montag: Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Kraftfahrzeug in den Nationalpark Fulufjäll, wo wir auf Schneeschuhen zu Schwedens höchstem Wasserfall wandern. Je nach Jahreszeit (meistens ab Mitte Februar geöffnet) können wir auch das Naturum besuchen, das mit Schautafeln, Bildern, Objekten und Filmen über den Nationalpark informiert.

Dienstag: Huskies und Teilnehmer freuen sich auf eine Tagestour. Wir liften die Schneeanker und los geht die wilde Fahrt. Die Teilnehmer sind mit Winteroveralls und warmen Schuhen gut gegen den Fahrtwind und die eventuelle Kälte geschützt.

Mittwoch: Nach dem Frühstück zeigt der Guide, wie man ein Loch durch die Eisdecke des zugefrorenen Sees bohrt und fette Fische fängt (oder auch nicht). Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit zum Ausruhen. Am Abend legen wir die Schneeschuhe an. Stirnlampen und der Sternenhimmel leuchten uns den Weg zu einer Insel im See. Dort wärmen wir uns am Lagerfeuer und lassen uns den Glögg, den skandinavischen Glühwein, schmecken.

Donnerstag: Auf einer zweitägigen Hundeschlitten-Tour fahren wir täglich gut 40 Kilometer durch die Wildnis. Wir übernachten in einer einfachen Hütte. Hier gibt es weder Strom noch Wasser, aber eine gemütliche Atmosphäre. Wir hacken Holz für den Ofen und kochen gemeinsam das Abendessen.

Freitag: Inzwischen sitzt jeder Handgriff. Wir genießen einen weiteren Tag mit den Huskies und fahren schließlich zurück zur Farm. Am Abend feiern wir ein kleines Abschiedsfest am Lagerfeuer. Als Krönung wird jedem das Musherdiplom überreicht.

Samstag: Am Morgen Transfer zum Wintercamp Idre. Abreise am Abend, so dass man noch Gelegenheit zum Skilaufen hat.

Sonntag: Ankunft in Hamburg.

Extras: Schneeschuhe können auf der Huskyfarm ohne Zusatzkosten geliehen werden. Die Nutzung der Holzofensauna ist ebenfalls kostenfrei möglich.

Leistungen:

Busanreise ab Hamburg, Einweisung in das Hundeschlittenfahren, eigenes Hundegespann mit 4-6 Hunden, eine einstündige Hundeschlitten-Einführungstour, eine 1-Tages-Hundeschlittentour, eine 2-Tages-Hundeschlittentour, Voll-Verpflegung mit Frühstück, Lunch oder Lunchpaket und Abendessen, Winterausrüstung, Schlafsack, Isomatte, Rentierfell, Winteroverall, Winterstiefel, 6 Ferienhausübernachtungen, 1 Übernachtung in einer Wildnishütte, Schneeschuhwanderung, Saunanutzung, Musherdiplom

Reise-Nr.        Termine

H4S-01           29.12. – 07.01.18
H4S-02           05.01. – 14.01.18
H4S-03           12.01. – 21.01.18
H4S-04           19.01. – 28.01.18
H4S-05           26.01. – 04.02.18
H4S-06           02.02. – 11.02.18
H4S-07           09.02. – 18.02.18
H4S-08           16.02. – 25.02.18
H4S-09           23.02. – 04.03.18
H4S-10           02.03. – 11.03.18
H4S-11           09.03. – 18.03.18
H4S-12           16.03. – 25.03.18
H4S-13           23.03. – 01.04.18
H4S-14           30.03. – 08.04.18

Preise:

Mit Busanreise (Fr.-So.):                 1699 Euro/Pers.

ab/bis Hamburg, inkl. zwei Tagesaufenthalten in Idre inkl. Verpflegung und Möglichkeiten zur Teilnahme am Programm, z.B. Langlaufeinweisung, lokale Transfers

Mit Eigenanreise (Sa.-Sa.): 1390 Euro/Pers.

Teilnehmer: max. 5 Pers.

Gerne senden wir Ihnen das detaillierte Reiseprogramm zu.

Alle Daten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Reise: „4 Sterne Huskywoche“

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Husky Tour Schweden“