+49 (0)4542 985 1366 info@travelcowboy.de

Indonesien abenteuerlich erleben

Indonesien Abenteuerreise Borneo und Sulawesi 

Indonesien
Abenteuerreise
17 Tage
ab 2 Teilnehmer
Auf Anfrage

Indonesien
Abenteuerreise
17 Tage
ab 2 Teilnehmer
Auf Anfrage

Höhepunkte:

  • Entdecken des Tanjung Puting Nationalparks und dessen Tierwelt
  • Auf der Suche nach Orang-Utans
  • Übernachtung beim Volksstamm der Dayak
  • Wanderung durch Primärwald zum Wasserfall
  • Besuch von bunten Märkten
  • Wanderung zum Vulkan
  • Rafting Tour auf dem Minanga Fluss
  • Rangertour auf der Suche nach dem Koboldmaki
  • Unterwasserwelt des Bunaken Marine Nationalparks

Inklusive:

  • 16 Übernachtungen mit Frühstück
  • Englischsprachig geführte Ausflüge
  • Hausboot Tour durch den Dschungel
  • Wanderungen durch den Dschungel und zum Vulkan
  • Orang Utan Rehabilitation Center
  • Rafting Tour auf Sulawesi
  • Reisepreissicherungsschein
  • und mehr….

Tiefer Regenwald, eine einzigartige Tierwelt und bunte Märkte

Borneo und Sulawesi sind zwei gegensätzliche und trotzdem beides überaus abenteuerliche Inseln in Indonesien. Der tiefe Dschungel Borneos in Kalimantan beherbergt zahlreiche seltene Tierarten, wie den Orang Utan und den Langnasen Affen. Die Stille der Natur ist hier schon fast besinnlich und wird nur durch die Geräusche des Regenwaldes unterbrochen. Der Norden Sulawesis lockt mit Vulkanen, bunten kleinen Städten und einem einzigartigen Unterwasser Nationalpark.  Märkte präsentieren das quirlige indonesische Leben über Wasser, während vor der Insel Bunaken farbenfrohe Korallen und Fische Schnorchler und Taucher faszinieren.

Was erlebe ich auf der Abenteuerreise durch Indonesien?

Auf dieser Indonesien Abenteuerreise fahren Sie mit dem Hausboot durch den Dschungel Kalimantans auf Borneo. Sie besuchen ein Orang Utan Rehabilitation Center, das Volk der Dayak, Wandern durch tiefen Dschungel und können von Land und vom Boot nach zahlreichen Tieren Ausschau halten.

Auf Sulawesi erkunden Sie bunte Märkte, wandern zu einem Vulkan und genießen atemberaubende Ausblicke. Beim Rafting können Sie sich verausgaben, denn anschließend haben Sie auf Bunaken Zeit zum Entspannen und um die fischreiche Unterwasserwelt des Marine-Nationalparks zu bestaunen.

Jakarta auf der Hauptinsel Java dient als zentraler Knotenpunkt für Ihre Flüge und ist als bedeutendes Handelszentrum und Stadt zwischen Tradition und Moderne ein interessanter Gegenpol zu den Inseln Borneo und Sulawesi.

Für wen ist die Indonesien Reise geeignet?

Aufgrund der unterschiedlichen Facetten dieser Reise sowie teils recht einfachen Übernachtungen auf dem Hausboot und bei den Dayak empfehlen wir diese Individualreise Gästen mit einem Sinn für Abenteuer und  Entdeckergeist. Sie besuchen tiefen Dschungel ebenso wie kleinere Städte und die Metropole Jakarta. Wanderungen und eine Raftingtour setzen ein gewisses Maß an Aktivitätswillen voraus. Im Bunaken Nationalpark empfehlen wir eine Schnorchel- oder Tauchtour.

Reiseverlauf Ihrer Abenteuerreise durch Indonesien

1. Tag: Ankunft in Jakarta

Herzlich willkommen in Indonesien. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und fahren in Ihr Hotel in Jakarta.

Ihr Hotel: FM7 Airport Hotel o.ä., Superior Room, Übernachtung mit Frühstück, http://fm7hotel.com/

2. Tag: Jakarta - Flug nach Borneo - Tanjung Puting National Park - Klotok Bootstour

Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer wieder zum Flughafen und Sie nehmen den Flug über Semarang nach Pangkalan Bun auf Borneo. Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie zur Hafenstadt Kumai gefahren. Hier gehen Sie an Bord eines rustikalen Hausbootes mit dem Sie die nächsten Tage Ihrer Indonesien Abenteuerreise nach Borneo und Sulawesi im Tanjung Puting Nationalpark unterwegs sein werden. Von Kumai aus fährt das Hausboot den Sekonyer River hinauf. Entspannen Sie während der Fahrt an Deck und beobachten Sie die einzigartige Fauna und Flora entlang des Ufers.
Der Tanjung Puting Nationalpark ist Heimat zahlreicher Tiere, darunter die vom Aussterben bedrohten Orang Utans, aber auch von Langnasen-Affen (Nasalis Larvatus), seltenen Vogelarten und vor allem einer Vielzahl an farbenfrohen Schmetterlingen. Außerdem gibt es hier im Fluss auch Krokodile, weshalb das Schwimmen streng verboten ist! Die Stille hier ist einmalig und wird nur durch die Geräusche der Natur unterbrochen.

Die Übernachtung auf dem Hausboot erfolgt an Deck des Bootes (keine Kabinen) auf Matratzen. Die Duschgelegenheit an Bord ist sehr einfach, aber zweckmäßig und sauber.

Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf dem Hausboot

3. Tag: Im Tanjung Puting National Park - Orang Utan Rehabilitation Center und Camp Leakey

Nach dem Frühstück an Bord geht es weiter den Sekonyer River stromaufwärts. Auch heute bieten sich auf Ihrer Indonesien Abenteuerreise durch Borneo und Sulawesi zahlreiche Gelegenheiten zur Tierbeobachtung an den Ufern. Vielleicht entdecken Sie einen der wunderschönen Nashornvögel in den Baumkronen, einen der farbenprächtigen Eisvögel oder mit viel Glück sogar einen Orang Utan.
Zunächst besuchen Sie Pondok Tanggui, ein Orang Utan Rehabilitation Center am Sekonyer River.
Später erreichen Sie das Camp Leakey. Das Camp, an einem Seitenarm des Sekonyer-Flusses im Tanjung Puting Nationalpark gelegen, wurde im Jahre 1971 von der kanadischen Forscherin Biruté M. Galdikas gegründet. Typisch für Camp Leakey ist, dass es von einigen der Orang-Utans besucht wird, die seit den 70er Jahren bis Mitte der 90er Jahre in der Umgebung des Camps ausgewildert wurden.
Unweit des Camps erfolgt täglich eine Zufütterung für ausgewilderte Tiere, um zu vermeiden, dass sie mit der wilden Population in Nahrungskonflikte geraten. Die Futterplattform befindet sich im Wald, damit die Orang-Utans sich durch die Bäume nähern können. Für Besucher ist dies eine Gelegenheit, diese wunderbaren Geschöpfe aus relativ geringer Entfernung zu beobachten. Natürlich gibt es keine Garantie für ihr Erscheinen, doch mit etwas Glück können vier bis fünf Tiere beobachtet werden. Um die Tiere nicht zu gefährden, darf in Gegenwart der Orang Utans nicht gegessen werden und die Affen dürfen auch nicht gefüttert oder berührt werden.
Danach geht es wieder zurück nach Camp Leakey und auf das Hausboot.

Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück auf dem Hausboot

4. Tag: Tanjung Harapan - Kudangan - Besuch bei dem Volksstamm der Dayak

Am Morgen Ihres Abenteuerurlaubs durch Indonesien geht es wieder flussabwärts zurück nach Kumai. Von dort geht es mit dem Transfer in ca. 5 Stunden nach Kudangan. Auf dem Weg kommen Sie an ausgedehnten Pflanzungen vorbei und machen eine kurze Wanderung durch den Dschungel. In Kudangan lebt der Volksstamm der Dayak, der Sie gern einen Einblick in seine Traditionen nehmen lässt. Oft holen die Einwohner nach dem Abendessen ihre Instrumente aus ihren Häusern und musizieren und tanzen, um ihre Bräuche lebendig zu halten.

Sie übernachten im Gästezimmer eines der Dorfhäuser oder im Langhaus im Schlafsaal (je nach Verfügbarkeit) und erleben so das Leben der Menschen dieser Region hautnah.

Ihre Unterkunft: einfache Unterkunft in einem lokalen Haus oder Langhaus, Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

5. Tag: Wanderung durch Primärwald, Baden am Wasserfall von Bukit Sebayan

Nach dem Frühstück Ihrer Indonesien Individualreise beginnt Ihre ca. 5 ½ stündige Trekkingtour durch den Primärwald. Sie kommen durch Farmland und sekundären Regenwald; manchmal geht der Weg über wackelige Bambusbrücken und durch kleine Flussläufe. Schuhe mit gutem Profil sind hier notwendig.
Ihr Mittagessen genießen Sie inmitten dieser fast unberührt scheinenden Landschaft Indonesiens. Sie halten am Wasserfall von Bukit Sebayan und haben hier Gelegenheit ins kühle Nass zu springen. Danach geht es weiter durch den Dschungel Borneos und an Gummibaumplantagen vorbei. In den Dörfern erleben Sie das traditionelle Leben der Dayak und wie die Menschen in und mit dem Dschungel leben.
Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Zeltcamp und lauschen in der Nacht den Geräuschen des Waldes.

Ihre Unterkunft: Zeltcamp, Mittagessen, Abendessen, Übernachtung mit Frühstück

6. Tag: Rückkehr nach Kudang - Pangakalan Bun - Flug von Borneo nach Jakarta

Sie brechen Ihre Zelte ab und nach einem urigen Frühstück geht es schon um 06.00 früh über einen weit kürzeren Weg zurück nach Kudangan und von dort weiter mit dem Transfer zum Flughafen von Pangakalan Bun.
Hier nehmen Sie den Weiterflug nach Jakarta. In Jakarta angekommen werden Sie wiederum erwartet und in Ihr Hotel gebracht.

Ihr Hotel: FM7 Airport Hotel o.ä., Superior Room, Übernachtung mit Frühstück, http://fm7hotel.com/

7. Tag: Jakarta -Manado, Sulawesi

Von Jakarta aus geht es weiter nach Manado auf Sulawesi, dem nächsten Ziel Ihrer privaten Abenteuerreise durch Indonesien. Ihr Transfer holt Sie rechtzeitig für den Rückflug ab und bringt Sie zum Flughafen. Auch in Manado werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Ihr Hotel: Aston Manado o.ä., Superior Room, Übernachtung und Frühstück, https://www.astonhotelsinternational.com/en/hotel/view/25/aston-manado-hotel

8. Tag: Manado Stadttour inklusive Marktbesuch - Tomohon - Zeit zur freien Verfügung

Den Vormittag verbringen Sie mit Ihrem lokalen Guide in der Stadt und besuchen den Fischmarkt, den chinesischen Tempel und Pasar 45, den historischen Markt.
Anschließend geht es weiter nach Tomohon, bekannt für seinen Blumenschmuck an den Häusern, seine Holzhäuser und Palmzuckerproduktion. In der Nähe der Stadt befinden sich der Vulkan Gunung Lokon und der Mount Empung.
Nach der Ankunft steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Ihre Unterkunft: Highland Resort o.ä., Superiorzimmer, Übernachtung mit Frühstück

9. Tag: Marktbesuch in Tomohon und Wanderung zum Vulkan Mahawu

Um 09.00 treffen Sie Ihren lokalen Guide in der Lobby und fahren gemeinsam zum bekannten Markt von Tomohon. Doch Vorsicht, der Markt ist nicht für jeden Besucher geeignet, es werden zahlreiche Tiere verkauft, inklusive Hunden, Ratten, Fledermäusen, Schlangen und Affen. Ihr Guide wird Ihnen die Eigenheiten der Minahasa und den Zusammenhang mit dem Markt erklären, bevor es weitergeht zum Fuß des Vulkans Mahawu.
Von hier wandern Sie zu den höhergelegenen Regionen des aktiven Vulkans in Indonesien und genießen die atemberaubenden Ausblicke. Der Aufstieg ist recht einfach und dauert ca. 45 - 60 Minuten. Am Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

Ihre Unterkunft: Highland Resort o.ä., Superiorzimmer, Mittagessen, Übernachtung mit Frühstück, https://www.highlandresort.info/

10. Tag: Rafting auf dem Minanga Fluss - Manado

Nach dem Frühstück und dem Check-out aus Ihrem Hotel geht es recht früh zum Minanga Fluss, wo Ihr Rafting Guide Sie bereits erwartet. Genießen Sie die rasante Fahrt mit Stromschnellen der Stärke 2 - 4 und die wechselnde Landschaft. Insgesamt dauert die Tour ca. 7 Stunden.
Am Nachmittag geht es nach Manado zurück. Nach der Ankunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Ihr Hotel: Aston Manado o.ä., Superiorzimmer, Mittagessen, Übernachtung und Frühstück, https://www.astonhotelsinternational.com/en/hotel/view/25/aston-manado-hotel

11. Tag: Manado - Fahrt auf die Insel Bunaken inmitten des Marine-Nationalparks

Am Morgen fahren Sie zum Hafen von Manado und von dort mit dem Boot weiter nach Bunaken.
Am nordöstlichsten Ende Sulawesis präsentiert die Celebessee ein unglaubliches Spektrum an Meeresbewohnern und reiht die hiesigen Gewässer zu jenen mit der reichhaltigsten Artenvielfalt weltweit ein. Zum Schutz dieser besonderen Bio-Diversität wurde bereits 1991 der Bunaken Marine Nationalpark gegründet. Der einzigartige Unterwassernationalpark beginnt ungefähr 3 Kilometer vom Festland entfernt und setzt sich zu 97% aus Wasser zusammen - der kleine Rest ist Land. Auf einer Fläche von beinahe 900 Quadratkilometern eröffnet sich hier eines der besten indonesischen Tauchgebiete und eines der beeindruckendsten auf der gesamten Erdkugel. Etwa 70 Gattungen von Korallen und an die 2.000 verschiedenen Fischarten leben in diesen Gewässern.

Ihre Unterkunft: Two Fish Divers o.ä., Vollpension, http://www.twofishdivers.com/diving-manado/bunaken/dive-resort/

12. - 13. Tag: Bunaken - Entspannen am Meer - Zeit zur freien Verfügung

Diese Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung.

Ihre Unterkunft: Two Fish Divers o.ä., Vollpension, http://www.twofishdivers.com/diving-manado/bunaken/dive-resort/

14.Tag: Bunaken - Manado - Tangkoko - Auf der Suche nach dem Koboldmaki

Am Morgen Ihrer abenteuerlichen Indonesien Individualreise geht es mit dem Boot nach Manado zurück. Am Hafen werden Sie bereits erwartet und es geht weiter nach Tangkoko.
Der Tangkoko-Batuangus-Dua Saudara Nationalpark bietet einen ausgezeichneten Einblick in die einzigartige Tierwelt Sulawesis. Neben vielen endemischen Arten, wie dem Zwergbüffel Anoa, dem Hirscheber Babirusa mit seinen imposanten Hauern oder dem winzigen Kobold-Maki kann man hier auch Makaken, Hornvögel und Flughunde sichten. Der Nationalpark bedeckt eine Fläche von ca. 8700 Hektar, hier befinden sich 3 Berge: der Mount Tangkoko (1109 m), der Mount Dua Saudara (1361 m) und der Mount Batuangus (450 m).
Begleitet von einem Ranger gehen Sie später auf die Suche nach dem Tarsier (Koboldmaki), einem sehr kleinen Affen von der Größe einer menschlichen Hand. Der Tarsier ist nachtaktiv und geht ausschließlich im Dunkeln auf Nahrungssuche. (Eintritt in den Nationalpark und Kameragebühr sind nicht im Preis enthalten und vor Ort zu entrichten).

Ihre Unterkunft: Tangkoko Lodge o.ä. Standardzimmer, Abendessen, Übernachtung und Frühstück, https://tangkokolodge.com

15. Tag, Dienstag, 28.08.18: Tangkoko Trekkingtour im Regenwald- Manado - Flug nach Jakarta

Ganz früh am Morgen gehen Sie nochmals auf Trekkingtour in den Regenwald. Der Regenwald ist relativ jung, so dass man hier zahlreiche Obstbäume findet - und damit natürlich auch entsprechend viele Tiere, die sich von den Früchten ernähren, wie Affen, Nashornvögel und Beuteltiere. Das Gelände ist relativ flach mit einigen Hügeln. Die Wanderung beginnt nahe einem Rangerposten und folgt zunächst einer breiteren ungepflasterten Straße, bevor Sie den Regenwald auf schmalen Pfaden erkunden. Wanderschuhe und lange Hosen sind hier ratsam.
Gegen 09.00 endet Ihre Wanderung, danach geht es zurück nach Manado, von wo aus Sie Ihren Flug nach Jakarta nehmen. Am Flughafen in Jakarta werden Sie abgeholt und fahren in Ihr Hotel.

Ihr Hotel: Alila Jakarta o.ä., Deluxezimmer, Übernachtung mit Frühstück, https://www.alilahotels.com/jakarta

16.Tag: Jakarta City Tour und Zeit zur freien Verfügung

Heute lernen Sie Jakarta bei einer City Tour besser kennen. Sie besuchen den Hafen von Sunda Kelapa, bis heute eines der wichtigsten Handelszentren. Hier findet man noch die hölzernen Schiffe, die auch heute noch von Hand be- und entladen werden.
Auf dem weiteren Weg erleben Sie, wie die traditionelle Architektur wie z. B. die alte holländische Brücke und das Rathaus sich mit den modernen Hochhäusern abwechseln und so einen reizvollen Kontrast aus Tradition und Moderne bilden.
Nach der Stadtbesichtigung steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Ihr Hotel: Alila Jakarta o.ä., Deluxezimmer, Übernachtung mit Frühstück, https://www.alilahotels.com/jakarta

17.Tag: Abreise

Zur vereinbarten Zeit werden Sie im Hotel abgeholt und rechtzeitig zu Ihrem Heimflug zum Flughafen gebracht. Sicherlich nehmen Sie von dieser eindrucksvollen Reise zahlreiche Erinnerungen mit - und vielleicht auch das eine oder andere Souvenir.

Von Bis Preis pro Person Zusätzliche Informationen  
01.08.2019 31.12.2020 auf Anfrage Anfragen

Enthaltende Leistungen:

  • 16 Übernachtungen mit Frühstück gemäß Programm
  • Mahlzeiten, Ausflüge, Transfers und Eintritte gemäß Programm
  • lokale englischsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen
  • 1 Reiseführer Indonesien pro Buchung
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthaltende Leistungen:

  • internationale Flüge
  • Visumkosten
  • Inlandsflüge
  • persönliche Ausgaben
  • optionale Ausflüge
  • persönliche Reiseversicherung
  • Trinkgelder
  • nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbare Leistungen

  • Internationale und Inlandsfüge fügen wir gerne auf Anfrage zu Ihrem persönlichen Angebot hinzu

Änderungen vorbehalten.

Die Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sprechen Sie uns gerne an.