USA, Französisch Polynesien, Australien, Indonesien

Weltreise Outdoor und Naturhöhepunkte

Weltreise mit Nationalparks, Cowboy-Feeling, Traumstränden, Regenwald, Outback, Orang-Utans

Preis auf Anfrage
Reiseart: Weltreise
Dauer: 3-4 Monate
Teilnehmerzahl: ab 1 Teilnehmer
Gruppen-/Individualreise: Individualreise
Reiseleitung: keine
Klima: kontinental bis tropisch
Beste Reisezeit: April/Mai bis Oktober/November
Gerne berate ich Sie zu dieser Reise
  • Wildwest-Feeling in den USA
  • spektakuläre Nationalparks wie den Big Bend, Yellowstone und Grand Teton
  • Inselhüpfen in der Südsee
  • Traumstrände, exotische Inseln, ein buntes Unterwasserleben
  • Aborigine Kultur
  • Regenwald und das Große Barriereriff
  • Schluchten und das Outback im Northern Territory
  • indonesische Kultur und kulinarische Genüsse
  • Orang-Utans und Vulkane
  • zahlreiche Möglichkeiten für Outdooraktivitäten: Wandern, Mountainbiking, Reiten, Angeln, Kanu fahren, Kajak fahren, Rafting, Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen

Reise um die Welt zu Orten und Landschaften voller Magie

Auf Ihrer Weltreise „Outdoor und Naturhöhepunkte“ besuchen Sie die USA-Texas und Wyoming-, Französisch Polynesien, Australien und Indonesien. Wir bieten wir Ihnen eine Mischung aus Unternehmungen auf eigene Faust und organisierten Ausflügen, für die ein Guide sinnvoll ist. Im Vordergrund stehen die Natur und Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiking, Kajak fahren, Reiten, Schwimmen usw. Auch die Kultur kommt natürlich nicht zu kurz. Bringen Sie gerne Ihre eigenen Wünsche mit ein. Der Reiseverlauf ist lediglich ein Vorschlag. Die beste Reisezeit für diese Weltreise liegt zwischen April/Mai und Oktober/November. Natürlich kann die Reise auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden.

Die Weltreise ist für drei oder vier Monate ausgelegt. Eine kürzere oder längere Reisedauer ist möglich, die Reise wird dann entsprechend angepasst.

Bitte finden Sie hier einen groben Überblick über unsere Weltreise zu den Outdoor- und Naturhighlights unserer Erde

Erster Stopp: USA - Nationalparks und Cowboyfeeling

Ihr Aufenthalt in den USA ist geprägt  vom wilden Westen und spektakulärer Natur. Sie erkunden Texas und Wyoming mit dem Mietwagen und unternehmen Ausflüge und Wanderungen auf eigene Faust sowie geführt. In Texas ist zudem eine optionale Rafting- oder Kajaktour auf dem legendären Rio Grande möglich. Sie besuchen Orte, die noch heute Wildwestfeeling aufweisen, in denen noch mit dem Pferd zum Saloon geritten wird. Spektakuläre Nationalparks bieten nicht nur tolle Fotomotive, sondern zahlreiche Wanderwege zum Erkunden.

Texas: Honky Tonk Bars, Cowboy Ranches und spektakuläre Natur

Sie fliegen nach Dallas und nehmen dort ihren Mietwagen entgegen. Von dort erkunden Sie den Bundesstaat in Richtung Süden und fahren entlang des Rio Grande. Auf dem Weg stoppen Sie in Austin, der Musikhauptstadt des Landes. Der Besuch einer Honky Tonk Bar mit Musik und Tanz ist hier fast schon ein Muss. Der Big Bend Nationalpark ist eine hervorragende Kulisse für Outdooraktivitäten. Sofern möglich übernachten Sie auf Ranches und in Hotels, die das Flair des wilden Westens widerspiegeln. Anschließend fahren Sie wieder in Richtung Dallas und fliegen von dort zum Yellowstone Nationalpark.

Wyoming: Yellowstone Nationalpark, Grand Teton Nationalpark, Wildweststädte

Auch Wyoming ist voller Natur und Outdoor Highlights, allem voran der berühmte Yellowstone Nationalpark und der Grand Teton Nationalpark. Wyoming ist Cowboyland und hat die geringste Einwohnerdichte der USA. Unberührte Landschaften ziehen Naturliebhaber, Abenteurer und Outdoorbegeisterte an. Zahlreiche sogenannte Dude Ranches wecken den Cowboy oder das Cowgirl in Ihnen. Outdoor Aktivitäten wie Reiten, Wandern, Mountainbiking, Kanu fahren und Fliegenfischen sind hier möglich. Ein Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel macht das Cowboyfeeling auf Ihrer Weltreise perfekt.

San Francisco: Hippie-Flair und Stadterkundungen

Auf Ihrer Weiterreise stoppen sie für zwei Tage in San Francisco und haben Zeit die Stadt zu erkunden.

Zweiter Stopp: Französisch Polynesien - Trauminseln im Südpazifik

Französisch Polynesien ist der Inbegriff von Bilderbuchstränden, Exotik und einer üppigen tropischen Vegetation. Auf ihrer Weltreise „Outdoor und Naturhöhepunkte“ gilt es in Polynesien die Natur über und unter Wasser zu entdecken. Traumstrände, ein Inselinneres vulkanischen Ursprungs, bunte Korallen und zahlreiche Fische bieten das perfekte Südsee Idyll. Auf ihrer Weltreise sind Stopps auf Tahiti, Moorea und Bora Bora geplant. Natürlich kann Ihre persönliche Polynesien Trauminsel mit in den Reiseverlauf aufgenommen werden. Sie haben Zeit für entspannte Strandaufenthalte und teilen sich die Tage ein wie Sie möchten. Wanderungen, Radtouren, Schnorcheln und Tauchen sowie Kajak- und Bootstouren sind einige der beliebten Aktivitäten in Polynesien.

Dritter Stopp: Australien - Sydney, Aborigine Kultur und Regenwald

Ihre Weltreise ist in Australien unterteilt in drei Stopps. Sie fliegen nach Sydney und haben dort ein paar Tage Zeit die Stadt zu erkunden. Anschließend fliegen Sie weiter in den Norden nach Darwin. Dort unternehmen Sie eine mehrtägige geführte Tour in den Kakadu Nationalpark, auch bekannt aus dem Film "Crocodile Dundee". Anschließend haben Sie Zeit die Region mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Im Anschluss fliegen Sie nach Cairns, welches Ausgangsbasis für Nord Queensland und Cape Tribulation ist. Sie entdecken den Regenwald und machen Ausflüge auf das Große Barriereriff. Ein Tauchkurs ist hier sehr zu empfehlen. Wanderungen durch den Regenwald und Aborigine Kultur stehen hier im Vordergrund. Natürlich haben Sie genug Zeit die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.

Vierter Stopp: Indonesien/Bali - Bilderbuchstrände, Orang-Utans, Vulkane und eine faszinierende Kultur

Je nachdem, ob Sie drei oder vier Monate für Ihre Weltreise Zeit haben, ist ein kurzer Stopp auf Bali geplant oder auch auf weiteren indonesischen Inseln. Die dreimonatige Weltreise endet auf Bali mit einem Strandaufenthalt mit viel Genuss und Kultur. Die viermonatige Weltreise geht nach Sumatra, Java und Bali, wo die Reise endet. Wanderungen durch faszinierende Landschaften, unterschiedliche Kulturen der indonesischen Bevölkerung, Vulkane, Traumstrände, Orang-Utans und vielfältige kulinarische Genüsse stehen hier im Fokus.

Ihre Unterkünfte:

Selbstverständlich richten wir uns nach Ihrem Budget und Vorstellungen der Unterkünfte. Boutique Hotels, Mittelklasse Hotels, Lodges und Ranches sind möglich, ebenso wie Unterkünfte der Luxusklasse.

Auf Ihrer Weltreise „Outdoor und Naturhöhepunkte“ bieten wir Ihnen eine Mischung aus Unternehmungen auf eigene Faust und organisierten Ausflügen, für die ein Guide sinnvoll ist. Bringen Sie gerne Ihre eigenen Wünsche mit ein. Der Reiseverlauf ist lediglich ein Vorschlag.

Wie geht es weiter?

Ganz einfach. Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit dem Formular unten. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Details der Reise mit Ihnen zu besprechen und Ihre Wünsche dabei zu berücksichtigen. Wenn Sie nicht ganz so viel Zeit für eine Reise um die Welt haben, schauen wir gemeinsam, wie wir die Reise sinnvoll kürzer gestalten.

VONBISPREIS PRO PERSONZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN 
01.04.202315.11.2023auf Anfrage Anfragen

Enthaltende Leistungen:

  • Flüge
  • Unterküfte
  • Ausflüge laut finalem Angebot
  • Verpflegung und Transfers lt. Angebot
  • Mietwagen

Alle Leistungen gelten laut persönlichem finalen Angebot. Dieses hier sind nur Beispiele.

Nicht enthaltende Leistungen:

  • Persönliche Reiseversicherung

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall sprechen Sie uns gerne an.

Foto 1:

Grand Teton
Location: Wyoming
Photo Credit: Wyoming Travel & Tourism

Foto 2:

Yellowstone’s Old Faithful
Location: Wyoming
Photo Credit: Wyoming Travel & Tourism

Sie möchten die Verfügbarkeit prüfen und ein persönliches Angebot für diese Reise bekommen?

Unten können Sie Ihre Wunschreise anfragen. Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir senden Ihnen dann kostenfrei und unverbindlich ein Angebot.

Reisebewertungen unserer Gäste

Südafrika Erlebnisreise

5/5

„Hallo Frau Gaedt,
vielen Dank für Ihre lieben Wünsche. Der Kurs war sehr gut und hat unsere Erwartungen übertroffen. Rene war auch klasse und er hat ein beeindruckendes Wissen über die Natur. Das Wetter hatte super mitgespielt, jedoch waren es in der Nacht trotzdem um die 5°C und das ist schon erfrischend 😊 Für Verpflegung war ausreichend gesorgt.
Ich möchte mich auch bei Ihnen bedanken für Ihren Einsatz und Ihre Bemühungen. Gerne möchten wir auch bei Ihnen unsere nächsten Urlaub anfragen, jedoch muss unsere Tochter erst noch ein bisschen größer werden. 
Liebe Grüße aus Magdeburg“

Sie möchten die gleiche Reise erleben?

Kontaktieren Sie mich.

Sie möchten eine PNG Reise nach Ihren Wünschen? Kontaktieren Sie uns.

Travelcowboy