+49 (0)4542 985 1366 info@travelcowboy.de

Hüttenurlaub Norwegen

Autorundreise Norwegen für Selbstversorger

Norwegen
Individualreise
16 Tage
ab 2 Teilnehmer
ab 850 €

Norwegen
Individualreise
16 Tage
ab 2 Teilnehmer
ab 850 €

Höhepunkte:

  • Atemberaubende Fjorde mit steilen Felswänden und Wasserfällen
  • Jugendstilstadt Ålesund
  • Panoramastraßen
  • Wilde Küste von Florø
  • Hervorragende Wandermöglichkeiten
  • Eine der ältesten Holzstädte Norwegens
  • Besterhaltene Stabkirche Norwegens
  • Outdoor Aktivitäten für Aktivurlauber

Inklusive:

  • 15 Übernachtungen in Hütten
  • Innernorwegische Fähre Hellesylt–Geiranger
  • Taschenreiseführer nach Wahl
  • Straßenkarte mit eingezeichneten Übernachtungsorten

Beste Reisezeit: Juni bis September

Tägliche Anreise zwischen Juni und September möglich

ab 850 € pro Person

Info

Norwegenreise von Hütte zu Hütte – eine Autoreise zu Höhepunkten Süd- und Westnorwegens

Erleben Sie die atemberaubende Landschaft Norwegens! Auf dieser Autorundreise entdecken Sie spektakuläre Fjorde, malerische Wasserfälle, faszinierende Berglandschaften und bläulich schimmernde Gletscher. Die wilde Küste können Sie auf Wanderungen oder bei Ausflügen auf dem Meer erkunden. Hübsche Städte und die am besten erhaltene Stabkirche Norwegens bieten den kulturellen Rahmen.

Wo werde ich in meinem Hüttenurlaub in Norwegen übernachten?

Auf dieser 16-tägigen Autorundreise übernachten Sie in fünf Hütten der schönsten Campingplätze des Landes. Die Hütten haben Dusche und WC, 1 Schlafzimmer und ein Schlafsofa im Wohnzimmer und sind zur Selbstversorgung.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Oslo und Fahrt nach Røros

Sie reisen individuell nach Olso an und fahren über Lillehammer in die Region Røros. Røros ist eine der ältesten Holzstädte Europas und ein UNESCO Weltkulturerbe. Der charakteristische Stadtkern mit seinem historischen Straßenverlauf und authentischen Holzhäusern verleiht dem Ort einen ursprünglichen Charakter. Zudem ist Røros für seine regional erzeugten Lebensmittel bekannt, die hier einen einzigartigen Geschmack aufgrund des Klimas zeigen. Übernachtung in einer Hüttenunterkunft etwas südlich von Røros.

Fahrstrecke: Ca. 400 Km

Tag 2 und 3: Erkundung der Region Røros

Genießen Sie zwei Tage zur freien Verfügung für die Erkundung von Røros und der Umgebung. Die ehemalige Bergbaustadt bietet Museen, viele kleine Läden, Cafés und kleine alte Bergmannshäuser. Die Umgebung von Røros ist bekannt für eine herrliche Natur und der Fluss Gaula in Holtålen gilt als einer der besten Lachsflüsse Norwegens. Entdecken Sie die wunderschöne Berglandschaft bei Wanderungen in der Natur.

Tag 4: Von Røros nach Stranda

Am heutigen Tag Ihres Hüttenurlaubs in Norwegen fahren Sie weiter gen Westen. Auf dem Weg passieren Sie den Nationalpark Dovrefjell, wo Sie mit etwas Glück Moschusochsen beobachten können. In Åndalsnes am Romsdalsfjord finden Sie beeindruckende Berge und die Steilwand Trollveggen. Über eine Serpentinenstraße fahren Sie weiter nach Stranda, wo Sie Ihre Hütte für die kommenden drei Nächte beziehen.

Fahrstrecke ca. 350 Km

Tag 5 und 6: Stranda und Sunnmøre

Der Skiort Stranda eignet sich ideal für kulturelle, historische und landschaftliche Ausflüge in die Umgebung. Ein Höhepunkt ist der atemberaubende Geirangerfjord, der mit steilen Felswänden, Wasserfällen und wilder Natur ein Hauptanziehungspunkt für Norwegen Reisende ist. Die Stadt Ålesund bietet eine hübsche Jugendstilarchitektur und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen. Die Insel Runde zeichnet sich besonders durch ein reiches Vogelvorkommen aus.

Tag 7: Von Stranda nach Florø

Einer der wohl schönsten Fjorde Norwegens liegt auf der Autorundreise heute auf Ihrem Weg. Der malerische Hjørundfjord ist umgeben von steilen Felswänden, grünen Wiesen und hübschen Orten. Der spektakuläre Weg zum Hjørundfjord führt Sie durch das Norangsdal, eines der engsten Täler Norwegens, das auch als „Königinnenroute“ bezeichnet wird. Ihre Autorundreise führt Sie weiter an die wilde Küste Norwegens. Ihre Hütte liegt auf einer Halbinsel bei Florø.

Fahrstrecke ca. 270 Km

Tag 8 und 9: Die Küste bei Florø

Florø ist die westlichste Stadt Norwegens und bietet Ihnen die Gelegenheit die wilde Küste des Landes zu entdecken. Die Stadt lebt in erster Linie vom Fischfang und auch bei den Freizeitaktivitäten dreht sich vieles um das Meer. Sie können die vorgelagerten Inseln auf einer geführten Bootstour erkunden oder sich selbst ein Boot leihen. Wie wäre es mit angeln für einen selbst gefangenen Fisch zum Abendessen? Küstenwanderungen und eine Paddeltour mit dem Kajak sind ebenso beliebte Aktivitäten.

Tag 10: Von Florø nach Lærdal am Sognefjord

Ihre Autorundreise Hüttenurlaub Norwegen führt Sie entlang einer ganz besonderen Straße. Am Wasserfallweg am schönen Gaularfjell folgt ein Wasserfall dem nächsten. Lassen Sie sich auf dieser Landschaftsroute Zeit zum Erleben und Entdecken. Von oben haben Sie einen tollen Blick auf die weiße Gletscherkuppe des großen Gletschers Jostedalsbreen. Ihr heutiges Ziel ist Lærdal am Sognefjord, Norwegens tiefster und längster Fjord.

Fahrstrecke ca. 260 Km

Tag 11 und 12: Sognefjord

In Lærdal können Sie die am besten erhaltene Stabkirche in Norwegen, Borgund,  bestaunen. Der Ort eignet sich ideal für Ausflüge in die Umgebung. Der Nærøyfjord ist UNESCO Welterbe und bietet mit seiner bergigen Umgebung hervorragende Wandermöglichkeiten. Eine Bootstour auf dem Nærøyfjord und eine Bahnfahrt mit der Flåmbahn bieten spektakuläre Ausblicke. Eine Autofahrt über den Schneeweg nach Aurland ist ebenfalls lohnenswert.

Tag 13: Von Lærdal nach Geilo

Bei einer Fahrt über Hemsedal gelangen Sie auf Ihrer Norwegen Hüttenurlaub Autorundreise in das innere Bergland. Wenn Sie von Hemsedal die etwa 40 Km lange Bergstraße in Richtung Ål nehmen, gelangen Sie in weitere Berglandschaften. Der Zielpunkt ist Geilo, einer der größten norwegischen Wintersportorte und im Sommer ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in die umliegenden Berge und Wälder.

Fahrstrecke: ca. 140 km

Tag 14 und 15: Geilo

Herrliche Rad- und Wanderwege durch tolle Landschaften umgeben das auf der Hochebene Hardangervidda liegende Geilo. Angeln, Reitausflüge, Rafting, Ziplining und Klettern bieten Abwechslung für aktive Urlauber.

Tag 16: Von Geilo nach Oslo und Heimreise

Ihre Hüttenreise führt Sie zurück nach Oslo, von wo aus Sie Ihre Heimreise individuell antreten.

Fahrstrecke: ca. 220 km

Preise und Termine

Von Bis Preis pro Person Zusätzliche Informationen  
01.06.2020 30.09.2020 1600 € Preis bei Belegung mit 2 Personen Anfragen
01.06.2020 30.09.2020 1140 € Preis bei Belegung mit 3 Personen Anfragen
01.06.2020 30.09.2020 850 € Preis bei Belegung mit 4 Personen Anfragen

Verlängerungsnacht: in Oslo ab 51 € p.P. im DZ inkl. Frühstück

Leistungen

Enthaltende Leistungen:

  • 15 Übernachtungen in Hütten (1 Schlafzimmer, Schlafsofa im Wohnzimmer) mit Du/WC zur Selbstverpflegung
  • innernorwegische Fähre Hellesylt–Geiranger
  • Taschenreiseführer nach Wahl
  • Straßenkarte mit eingezeichneten Übernachtungsorten

Nicht enthaltende Leistungen:

  • Verpflegung
  • Persönliches
  • Benzin/Auto

Zubuchbare Leistungen

  • Verlängerungsnacht: in Oslo ab 51 € p.P. im DZ inkl. Frühstück

Hinweise

Die Reise ist für mobil eingeschränkte Personen nicht geeignet. Im Einzelfall sprechen Sie uns gerne an.