+49 (0)4542 985 1366 info@travelcowboy.de
Great Bear Rainforest Kanada, Bär beim Lachs fischen

Bär beim Lachse fischen

Ein mystisch anmutender Regenwald, durchzogen von Fjorden und Heimat unzähliger Tiere – der Anblick ist real, kommt er einem auch vor wie aus einem Fantasy Abenteuer. Der „Great Bear Rainforest“ an der Pazifikküste Kanadas ist ein vielfältiges Ökosystem. 1000 Jahre alte Zedern, Wasserfälle, die von Moosbedeckten Felsen herabstürzen und Gletscherbedeckte Küstenberge bilden eines der größten Gebiete gemäßigten Regenwaldes. Das Schutzgebiet hat ein vielfältiges Tierreichtum voller Bären, Adler, Wölfe, Wale und Lachse. Eine seltene und hier ansässige Bärenart ist der so genannte Geisterbär. Zehn Prozent dieser Tiere weisen ein cremefarbenes Fell auf und spielen eine wichtige Rolle in der Mythologie der Ureinwohner. Die beste Reisezeit für diese Region ist ab Mitte /Ende August bis Ende September, wenn tausende Lachse zum Laichen die Flüsse bevölkern. Der Geisterbär sowie auch Grizzly Bären sind dann am besten zu sehen. Foto: Fotolia, Urheber Alexey