+49 (0)4542 985 1366 info@travelcowboy.de

Eine der wohl wildesten und ursprünglichsten Regionen Südafrikas ist Kosi Bay im äußersten Nordosten des Landes nahe der Grenze zu Mosambik. Vier Seen mit unterschiedlichem Salzgehalt sind hier über Kanäle miteinander verbunden und verhelfen der Region somit zu einer ganz besonderen Vegetation und Artenreichtum. Zahlreiche Orchideen- und Mangrovenarten sowie seltene Raffia-Palmenwälder und Papyrus sind hier ebenso wie Krokodile, Flusspferde und Zambesi-Haie zu finden. Die Zahl der Besucher in Kosi Bay ist begrenzt, um dieses empfindliche Ökosystem zu schützen. Kleine Unterkünfte bieten hier angenehme kleine Get-aways für Erholung suchende Naturliebhaber.