+49 (0)4542 985 1366 info@travelcowboy.de

Schon der Name Sansibar zeugt von Exotik und Ausstrahlung. Sansibar ist eine Insel voller feiner, weißer Strände, Palmen und Gewürze. Als einstiges Sultanat und Handelszentrum an der Küste Ostafrikas erlangte es einst Berühmtheit.

Heute leben viele Einwohner Sansibars vom Tourismus. Das türkisfarbene Meer bietet tolle Möglichkeiten zum Baden, Schnorcheln und Tauchen. Besonders nach einer Tansania Safari oder dem Kilimanjaro Trekking eignet sich die Insel im indischen Ozean für einen anschließenden Strandurlaub.

Die Sansibar Inselgruppe besteht aus mehreren Inseln, wovon die Insel Unguja die Hauptinsel ist und meist als Sansibar bezeichnet wird. Die malerische Altstadt „Stone Town“ von Sansibar Stadt ist das kulturelle Zentrum der tropischen Insel.

Sansibar Strandurlaub, Tansania Reise, Badeurlaub

Was macht Sansibar so besonders?

Sansibar ist wie eine Mischung aus 1001 Nacht, Afrika und Tropenparadies. Verwinkelte Gassen und geschichtsträchtige, orientalische Bauten machen den Reiz von Stone Town aus. Puderweiße Strände und türkisblaues Meer ist die andere Seite von Sansibar.

Zudem ist der Insel-Archipel Heimat einiger bedrohter Tierarten. Der Sansibar Rotkopf Guereza ist eine endemische und bedrohte Affenart, die im Jozani Forest lebt. Zum Teil über 200 Jahre alte Riesenschildkröten werden auf Changu Island vor Stone Town in einem Reservat geschützt. Walhaie, Delfine und Riesenmantas sind je nach Jahreszeit und Insel eine große Attraktion. Die Kokosnuss-Krabben wirken mit bis zu 60 Zentimeter Größe fast riesig, wenn sie nachts auf Kokosnuss Suche gehen.

Das Marine Reservat der Chumbe Insel hat sich dem Schutz der Korallen verschrieben und dient heute als Vorzeigeprojekt. Die Insel können Gäste auf Naturlehrpfaden oder beim Schnorcheln erkunden.

Was für Ausflüge kann ich auf Sansibar machen?

Für diejenigen, die neben dem Entspannen am Strand die Insel entdecken möchten, gibt es verschiedene Ausflüge über und unter Wasser. 

Wohl am populärsten ist die Spice Tour, die Gewürztour. Gewürze sind neben dem Tourismus auch wirtschaftlich weiterhin sehr bedeutend. Auf einer Gewürztour erfährt man wissenswertes über viele Früchte und Gewürze, z.B. Zimt, Nelken, Muskat, Kakao, Vanille und Ingwer.

Sansibar Urlaub, Gewürztour Sansibar, Muskatnuss

Gewürztour - Muskatnuss

Die vorgelagerte Mnemba Insel ist Naturschutzgebiet und ein hervorragendes Schnorchel- und Tauchrevier. Bunte Korallen und eine Vielzahl an Korallenfischen, Delfine und Schildkröten sind hier heimisch. Mnemba Island liegt im Nordosten Sansibars und ist mit einem Ausflug per Boot gut erreichbar.

Bei einem Segelausflug mit einem traditionellen Dhau Boot gibt es je nach Tour die Möglichkeit auf unberührten Sandbänken zu stoppen und im azurblauen Meer zu Schwimmen oder bei Sonnenuntergang zu segeln.

Der Jozani Forest Reserve bildet die letzte zusammenhängende Urwaldfläche Sansibars. Hier leben verschiedene Tierarten wie die seltenen Rotkopf Guereza Affen (Stummelaffen), Ducker-Antilopen, Waldschweine, eine Vielzahl an Schmetterlingen und Vögeln. Naturpfade führen durch den Wald, um die heimische Flora und Fauna zu entdecken.

Sansibar Stummelaffe, Jozani Forest Reserve

Sansibar Stummelaffe Jozani Forest Reserve

Ein Ausflug in das historische Stone Town ist wie eine Zeitreise. Hier scheint die Zeit die letzten 200 Jahre still gestanden zu haben. Verwinkelte Gassen, bunte Bazare, Moscheen, arabische Häuser und viele wunderschön erhaltene hölzerne Haustüren, die so genannten Swahili-Doors machen Stone Town zu einem Anziehungspunkt für Sansibar Urlauber. Stone Town kann auf eigene Faust oder in einer geführten Tour erkundet werden.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Sansibar Urlaub?

Das Klima auf Sansibar teilt sich in zwei Trockenzeiten und zwei Regenzeiten. Im Januar und Februar ist die kleine Trockenzeit. In dieser Zeit kann die Temperatur auf mehr als 30 Grad ansteigen. Von Juni bis Oktober ist die große Trockenzeit mit etwas angenehmeren Temperaturen und etwas geringerer Luftfeuchtigkeit. Diese beiden Trockenzeiten sind auch die besten Reisezeiten für einen Sansibar Urlaub. Starke Niederschläge gibt es von März bis Mai. Die kleine Regenzeit liegt im November und Dezember.